Selbstfahrerreise in Dagestan mit dem 4×4 Mietfahrzeug

Dagestan zu bereisen ist eine großartige Entdeckungsreise, die am Besten mit einem bewährtem 4×4 Mietfahrzeug angegangen werden kann. Das Land, im äußersten Süden Rußland gelegen, bietet dem Off-road Liebhaber bislang verborgene Erlebnisse von ungeahntem Ausmaß. Das kaukasische Kleinod hat sich über die Jahrhunderte seine Traditionen und Eigenständigkeit bewahrt. Die Bergregion Dagestans ist ein am wenigsten entschlossenes Gebiet im Kaukasus, weist aber zusätzlich lange, fast unberührte Sandstrände am Kaspischen Meer auf.

barkhan dune
Die höchste Düne in Dagestan: Die Barkhan Sanddüne
© Svetlana & Andreas Csar

Auf dieser individuellen Mietwagenreise ruhen Sie nach spannenden Tagesabläufen in ausgewählten Gästehäusern und Hotels aus. Sie erhalten bestmöglichste Unterstützung von meinen Partnern vor Ort. Die herzliche Gastfreundschaft der Dagestani erfahren Sie in kleinen Bergdörfern und ein Netz von deutsch und englisch sprechenden Ansprechpartnern in den Übernachtungsorten steht Ihnen fast freundschaftlich zur Seite.

Ihre Reisedurchführung wird unterstützt von einem Selbstfahrer-Reiseführer Dagestan, indem die Tagesetappen einzeln beschrieben werden und auf die Sehenswürdigkeiten hingewiesen wird. Hierzu erhalten Sie eine optimierte Karte in der die Attraktionen Dagestans verzeichnet sind, auf die im Reiseführer Bezug genommen wird.

Für eine Reise nach Dagestan empfehle ich ca. 10 bis 14 Tage einzuplanen. Die Reise kann in Abhängigkeit von Flugangeboten nach Makhachkala, der Hauptstadt Dagestan, täglich begonnen werden. Wie lange Sie in Dagestan bleiben wollen, bestimmen Sie ganz individuell. Sie erhalten auf Anfrage Ihr ganz individuelles Reiseangebot. Was Sie während einer 10-tägigen Mietwagenreise erleben und erwarten dürfen, ist in der nachfolgenden Kurzbeschreibung wiedergegeben.

gamsutel
Gamsutl, ein Bergdorf aus vergangenen Zeiten
© Svetlana & Andreas Csar

Nach Ihrer Ankunft in Makhachkala werden Sie von unserem Partner am Flughafen abgeholt. Ihre Reise wird mit der Route und den Details mit Ihnen durchgesprochen, bevor es am nächsten Tag zum tiefsten Canyon Europas geht. Sie sind mit dabei wenn aus einem Holzblock ein fertiges Schmuckstück entsteht. Ihre Fragen zu diesem traditionellen Holzhandwerk beantwortet der Meister ausführlicher beim Mittagessen im Kreise seiner Familie in Untsukul. Über geschlungene Bergstraßen hinweg genießen Sie spektakuläre Panoramen, besuchen das historische Museum in Kunzakh und abends kochen Sie dagestanisch bei Ihren Gastgebern.

Von der UNESCO restaurierte Wachtürme, an Felsen geschmiegte ehemalige Städte und wunderschöne Panormarouten ziehen Sie am 4. Tag in Bann. Es bleibt Zeit für eine kleine Wanderung in der Karadakh Schlucht und Sie sind in Gunib, einem Ort wo historische Schlachten geschlagen worden sind. Weiter auf geschichtlichen Pfaden besuchen Sie Gamsutl, das Machu Picchu Russlands, ein Bergdorf mit malerisch übereinander gestapelten Häusern. Einzigartig ist der Höhlenwasserfall von Salta auf dem Weg nach Kubachi, Dagestan Silberhauptstadt. Ihre Englischkenntnisse sind gefragt wenn Ihr Führer und abendlicher Gastgeber Ihnen die Silberfabrik zeigt.

old mosque kala Koreysch
Alte Mosche in Koreysch
© Svetlana & Andreas Csar

Heute erreichen Sie wieder das Kaspische Meer in Derbent. Die Stadt hat viel an Geschichte ihren Besuchern zu zeigen, die Sie mit Ihrem deutschsprachigen Guide zu Fuß entdecken werden. Die Gründung reicht 1.000 Jahre zurück am Rande uralter Karawanenwege an der Grenze zwischen russischen und persischen Reich. Heute in der Gegenwart nähern Sie sich nach ca. 1.000 km Gesamtfahrstrecke wieder Ihrer Ausgangsstadt Makhachkala für Ihren Rückflug oder für eine Verlängerung mit einem erholsamen Strandaufenthalt.

Derzeit bieten wir keine Reisen in Dagestan an.

Informationen zur Beantragung des Visum für Russland erhalten Sie hier.

Wichtige und aktuelle Informationen zum Reiseland Russland finden Sie auf unserer Seite.

Wetterinformationen zu Dagestan finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.