Off-road in 12 Tagen durch den Großen und Kleinen Kaukasus in Georgien

12 Tage off-road Erlebnisse mit historischen Denkmäler, grandiose Landschaften, über schwierige Strecken aber mit herrlichem Panorama des kleinen und großen Kaukasus. Wir stärken und genießen dazu kulinarische Köstlichkeiten der georgischen Küche und lassen uns den Wein schmecken. Wir begegnen den Menschen der kaukasischen Bergwelt in Tuschetien und Swanetien, wo jahrhundertealte Traditionen überdauern.

Georgische Koestlichkeiten
Es ist angerichtet – georgische Köstlichkeiten
©APG & off-trails

Der kleine Kaukasus

Wir klettern in der antiken Höhlenstadt Vardizia und flanieren auf Boulevards des modernen Tbilisi. Spuren aus der Steinzeit entdecken wir in Bolnisi und lassen uns die 8.000 jährige Geschichte des Weinanbaus erzählen. Selbstverständlich darf eine Verkostung einer von ca. 500 verschiedenen Weinsorten nicht fehlen, die der georgische Weinanbau zu bieten hat.

Die Reise ist ein Härtetest für Mensch und Material wenn es über Schotterpässe fast hinauf auf 3.000 m Höhe über NN geht.

Tusheti offroad
Off-road Kaukasus in Tuchetien unterwegs
© APG & off-trails

Der große Kaukasus

Überwiegen in Tuschetien Eindrücke, die es mit den schönsten Ecken des Allgäus aufnehmen können, werden wir von der archaischen Kulturlandschaft Swanetien mit unzähligen, mittelalterlichen Wehrdörfern überrascht. Wenn wir erst den Zagari-Pass nach Ushgili erobert haben, tauchen wir ein in eine 2.000 Jahre alte Dorfstruktur ein, die von der UNESCO als Weltkulturerbestätte anerkannt ist. Hier in der Nähe des höchst gelegenen Dorfes von Ushgili in Europa schlagen wir unser Lager auf.

Swanetien Dorf
Dörfer an den Berghängen Swanetien
© APG & off-trails

Swanetien, die Krone des Kaukasus ist eine einzigartige Kombination aus Landschaft, Natur und Kultur – es ist eine Zeitreise und Höhepunkt unserer Reise, die uns über die wilden Pässe Georgiens führt. Apropo Pässe: Ich habe die Streckenführung nach den schönsten und eindrucksvollsten Pässen ausgesucht, die Georgien zu bieten hat. Unsere Reise klingt nach großartigen Erlebnissen und wunderbaren Überraschungen in Batumi aus.

Wir bieten diese aussergewöhnliche Reise in zwei Modifikationen an. Wer sein Allrad-Fahrzeug ohne Campingausstattung einsetzen will, für den ist die erste Variante mit Reisen ab 19. Mai und 09. September 2021 die richtige. Wahl. Die Reisen werden mit 3-5 Fahrzeugen durchgeführt und von einem georgischen, englischsprechendem Guide mit eigenen Wagen geführt. Übernachtet wird in ausgewählten Unterkünften in Hotels und Gästehäusern auf Basis Doppelzimmer/Frühstück. Die Reisen werden mit mindestens 3 Fahrzeugen durchgeführt.

Für die Reisenden, die das Offroad und outdoor-Feeling lieben, ist die zweite Variante mit den Terminen am 03. Juni und 25. August 2021 die richtige Entscheidung. Es sind jeweils maximal 5 Fahrzeuge vorgesehen, Ihr Fahrzeug ist mit Ihnen als Fahrer(in) und Ihrer(m) Beifahrer(in) besetzt. Auch hier werden die Touren englischsprachig geführt mit deutscher Übersetzung. Übernachtet wird im und am eigenem Fahrzeug sowie in Hotels und Gästehäuser. Auch diese Reisen führen wir mit einer Mindestanzahl von 3 angemeldeten Fahrzeugen durch.

Wer gerne die Anreise gemeinsam erleben möchte, für den ist die Abreise ab Passau ideal. Diese führt dann durch Österreich, Ungarn, Rumänien, Bulgarien und der Türkei nach Georgien. Für die Rückreise empfehle ich auch die Alternative mit der Fähre über das Schwarze Meer und dann auf verschiedene Routen zurück in den deutschsprachigen Raum.

Reisetermine:
ab Vale / bis Batumi 19. Mai – 01. Juni 2021
ab Vale / bis Batumi 09. September – 22. September 2021
für Allrad-Fahrzeuge mit Übernachtungen in Hotel und Gästehäuser

ab Vale / bis Batumi 03. Juni – 16. Juni 2021
ab Vale / bis Batumi 25. August – 07. September 2021
für Allrad-Fahrzeuge mit Übernachtung im eigenen Zelt/Camper und Hotel und Gästehäuser

Reisepreis:
19.05.-01.06.2021 und 09.09.-22.09.2021
ab EUR 2.245,- pro Person im Doppelzimmer / Frühstück
EUR 480,- Einzelzimmerzuschlag

03.06.-16.06.2021 und 25.08.-07.09.2021
ab EUR 1.785,- pro Person im Doppelzimmer / Frühstück
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Einen ausführlichen Reiseverlauf und detaillierte Informationen erhalten Sie auf Ihre schriftliche Anfrage. Bitte geben Sie dann auch an ob Sie individuell an- und abreisen wollen und welches Fahrzeug Sie fahren.

Änderungen der Reisedaten und Reiseverlauf bleiben vorbehalten.

Wie ist das Wetter in Georgien?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.